Fons Blavus Antiquariat


Hans-Günter Bilger

 

FONS  BLAVUS  Antiquariat - Messeangebot 2017.

 

 

56. Stuttgarter Antiquariatsmesse vom 27. - 29. Januar 2017.

 

Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2, Stuttgart.

Alle hier angezeigten Preise sind in Euro  i n k l u s i v e  der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7%.

VERSANDKOSTEN: Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei. Europa: 18,-- Euro pauschal. Welt: 36,-- Euro pauschal.

Carl von Linné.
Vollständiges Pfanzensystem.
Erste deutsche Ausgabe. 15 Bände.
Aus der Bibliothek der
Franziska von Hohenheim.

 

 

 

 

        Carl von Linné.

        Vollständiges Pflanzensystem.

        Erste deutsche Ausgabe aus der Bibliothek

        der Franziska von Hohenheim ...

 

                       WEITERLESEN:

========================================

Angelus Silesius
[d.i. Johannes Scheffler].
Köstliche Evangelische Perle.
Glatz: Schubart 1676.

 

 

 

 

          Angelus Silesius [d.i. Johannes Scheffler].

          Köstliche Evangelische Perle.

          Glatz: Schubart 1676 ...

                

                           WEITERLESEN:

========================================

Kerner, Fouqué, Uhland et.al.
Deutscher Dichterwald.
Tübingen: Heerbrandt 1813.

 

 

 

 

        Kerner, Fouqué, Uhland et. al.
        Deutscher Dichterwald. Tübingen 1813 ...

 

                       WEITERLESEN:

========================================

Friedrich Hölderlin.
"An die Parzen".
Stuttgart: Cotta 1826.

 

 

 

 

          Friedrich Hölderlin.

                GEDICHTE.

        Stuttgart: Cotta 1826 ...

 

                       WEITERLESEN:

========================================

Justinus Kerners Erstling:
Reiseschatten. Von dem Schattenspieler Luchs.
Heidelberg: Braun 1811.

 

 

 

 

        Justinus Kerners Erstling:

        REISESCHATTEN.

        Von dem Schattenspieler Luchs.

        Heidelberg: Braun 1811 ...

 

                       WEITERLESEN:

========================================

Christian Knorr von Rosenroth.
Anführung zur
Teutschen Stats-Kunst.
Sulzbach: Liechtenthaler 1672.

 

 

 

 

        Christian Knorr von Rosenroth.
        Anführung zur Teutschen Stats-Kunst.

        Sulkzbach: Liechtenthaler 1672 ...

                            WEITERLESEN:

========================================

Geistliches Klee-Blat.
Haupt-Titelblatt.

 

 

 

 

        Sophia Eleonora von Limpurg-Gaildorf.
        Geistliches Klee-Blat ...

       

                            WEITERLESEN:

========================================

"Der neue Rechtschaffene".
Nur zwei Theile (Jahrgänge) erschienen.
Hier vollständig vorliegend.

 

 

 

 

        Christian Friedrich Daniel Schubart.
        "Der neue Rechtschaffene".

        Schubarts erstes journalistisches Projekt ...

       

                            WEITERLESEN:

========================================

Georg Albrecht Beeg.
Arithmetik Lehrbuch der freien
Reichsstadt Schwäbisch Hall ...

 

 

 

 

        Georg Albrecht Beeg.
        Arithmetik-Lehrbuch der freien

        Reichsstadt Schwäbisch Hall ...

       

                            WEITERLESEN:

Die Messeliste, reich bebildert für die kommende,
56. Stuttgarter Antiquariatsmesse

im Januar 2017 finden Sie hier. Bitte hier klicken.

 

 

 

 

56. Stuttgarter Antiquariatsmesse vom 27.-29. Januar 2017.

 

Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2 in Stuttgart.

 

Eröffnung:

Freitag, 27. Januar 2017
11 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Freitag, 27. Januar:
11 Uhr bis 19.30 Uhr
Samstag und Sonntag, 28. und 29. Januar :
11 Uhr bis 18 Uhr.

 

Kombiticket:

Die Eintrittskarten für die Stuttgarter Antiquariatsmesse gelten gleichzeitig für die Antiquaria / Ludwigsburg.

 

 

Ich freue mich darauf, Sie am Stand Nr. 37 begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

Verkaufsbedingungen:

Die im Messekatalog angezeigten Titel dürfen in den ersten 45 Minuten nach der Eröffnung nur reserviert, nicht aber verkauft werden. Alle Interessenten, die eines oder mehrere dieser Objekte erwerben möchten, füllen am Stand der Aussteller von der Messeleitung vorbereitete Karten aus. Eingetragen werden darauf der Titel aus dem Messekatalog, der Name des Interessenten und das Zeichen bzw. der Stempel des Ausstellers. Nach 45 Minuten entscheidet das Losverfahren anhand der (vollständig) ausgefüllten Loskarten.

Wichtig: Der Interessent muss während der Auslosung am Stand sein. Pro Titel aus dem Messekatalog darf von jedem Interessenten nur eine Karte ausgefüllt werden. Die Karten müssen vollständig ausgefüllt und vom Aussteller abgezeichnet bzw. abgestempelt werden. Eingereichte Visitenkarten werden bei der Auslosung nicht berücksixchtigt. Aussteller dürfen am Losverfahren nicht teilnehmen.

 

Nach oben

© Fons Blavus Antiquariat  Impressum / AGB