Fons Blavus Antiquariat


Hans-Günter Bilger

Lobatschewsky, Nicolaus [Iwanowitch].  Geometrische Untersuchungen zur Theorie der Parallellinien. 2. unveränderte Auflage. Berlin: Mayer und Müller 1887. Titelblatt, 61 Seiten, eine Seite Druckvermerk. Zwei doppelblattgroße Tafeln mit 37 geometrischen Figuren plano eingebunden. Marmorpapierumschlag der Zeit.

     €  1800,-

Bedeutende Veröffentlichung zur nichteuklidischen Geometrie des „Kopernikus der Geometrie“: Nicolai Lobatschewsky. Hier vorliegend die unveränderte zweite Auflage im identisch-anastatischen Nachdruck der ersten deutschen Ausgabe Berlin: Finke 1840. Lobatchewskys Entdeckung bildete zusammen mit den Forschungen von G.F.Riemann eine der mathematischen Voraussetzungen für die allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein. (Vgl. PMM 293). - N.I.Lobatschewsky (Nischni Nowgorod 1793 - 1856 Kasan) hatte sich schon um 1814 mit dem Parallelenaxiom der Geometrie beschäftigt. Seine Arbeit wurde 1826 berichtet und abgedruckt im Bulletin der Universität Kasan, wo er 1816 zum Professor der Physiko-Mathematischen Fakultät ernannt worden war. Von 1827 bis 1846 war er Rektor der Universität Kasan. 1840 hatte er in Berlin diese deutsche Fassung veröffentlicht. - Titelblatt mit Anflug von Stockflecken. Seite (62) mit Fleck in der oberen Ecke. Beide Einband-Decken berieben. Gutes, wenig gebräuntes Exemplar. (Dibner: Heralds of Science 115 (diese Ausgabe von 1887!)).

Alle hier angezeigten Preise sind in Euro  i n k l u s i v e  der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7%.

VERSANDKOSTEN: Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei. Europa: 18,-- Euro pauschal. Welt: 36,-- Euro pauschal.

Nach oben

© Fons Blavus Antiquariat  Impressum / AGB / Datenschutzerklärung