Fons Blavus Antiquariat


Hans-Günter Bilger

 

FONS  BLAVUS  Antiquariat - Messeangebot 2020.

 

 

59. Stuttgarter Antiquariatsmesse vom 24. - 26. Januar 2020.

 

Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2, Stuttgart.

Alle hier angezeigten Preise sind in Euro  i n k l u s i v e  der gesetzlichen Mehrwertsteuer
von derzeit 7% für Bücher und 19% für Handschriftliches.

VERSANDKOSTEN: Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei. Europa: 18,-- Euro pauschal. Welt: 36,-- Euro pauschal.

 

 

 

 

        INKUNABEL - Thomas von Aquin -
        Opuscula.

        Gedruckt von H. Liechtenstein
        1490 in Venedig.
        Provenienzexemplar aus dem
        Dominikanerkonvent
        der ehemaligen freien
        Reichsstadt Bad Wimpfen.
        Mit lückenloser 500jähriger
        Überlieferungsgeschichte.
    

                       WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

          Friedrich Christoph Cotta.

          Die revolutionäre Zeitschrift des
          württembergischen Jakobiners.
          Mit dem sehr wahrscheinlich ersten
          Abdruck der "Marseillaise" in einer
          deutschen Publikation.     

                         

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

          INKUNABEL - gedruckt 1486
          bei Conrad Dinckmut in Ulm.


          Provenienzexemplar des
          Dominikanerkonvent der
          ehemals freien Reichsstadt
          Rottweil am Neckar.

                                   

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

                   Studienordnung für Jesuitenschulen.

                   Erste deutsche Ausgabe. Mainz 1600.
                   Ein Meilenstein in der Geschichte des
                   Bildungs- und Erziehungswesens.

                                   

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

          Gothold Ephraim Lessing.
          Nathan der Weise.


          Ein Meilenstein der Aufklärung und
          ein Plädoyer für Humanität und Toleranz.
          Hier im ersten Druck der ersten Auflage.

                                   

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

          Jean Paul Marat mit dem ersten
          ausführlich dokumentierten Unfall
          der Luftfahrtgeschichte.

          Beim Versuch im Juni 1785 den
          Ärmelkanal zu überqueren, stürzte
          der Heißluftballon aus großer Höhe ab.

                                   

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

 

 

 

 

          Johannes Reuchlin.
          De arte praedicandi.
          Pforzheim: Anshelm 1504.


          Leitfaden für Prediger. Als Dank für die
          Aufnahme im Kloster Denkendorf wäh-
          rend die Pest in Stuttgart wütete.

                                   

                           WEITERLESEN / read more:

========================================

========================================

 

 

 

59. Stuttgarter Antiquariatsmesse vom 24.-26. Januar 2020.

 

Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2 in Stuttgart.

 

Eröffnung:

Freitag, 24. Januar 2020
12 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Freitag, 24. Januar:
12 Uhr bis 19.30 Uhr
Samstag, 25. Januar:
11 Uhr bis 18 Uhr.
Sonntag, 26. Januar:
11 Uhr bis 17 Uhr.

 

Kombiticket:

Die Eintrittskarten für die Stuttgarter Antiquariatsmesse gelten gleichzeitig für die Antiquaria / Ludwigsburg (23.01. - 25.01.2020).

 

Messekatalog:

Der Messekatalog kann unter buch[at]antiquare[Punkt]de bestellt werden.

 

 

 

Ich freue mich sehr darauf, Sie am Stand Nr. 37 begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

Verkaufsbedingungen:

Die im Messekatalog angezeigten Titel dürfen in den ersten 45 Minuten nach der Eröffnung nur reserviert, nicht aber verkauft werden. Alle Interessenten, die eines oder mehrere dieser Objekte erwerben möchten, füllen am Stand der Aussteller von der Messeleitung vorbereitete Karten aus. Eingetragen werden darauf der Titel aus dem Messekatalog, der Name des Interessenten und das Zeichen bzw. der Stempel des Ausstellers. Nach 45 Minuten entscheidet das Losverfahren anhand der (vollständig) ausgefüllten Loskarten.

Wichtig: Der Interessent muss während der Auslosung am Stand sein. Pro Titel aus dem Messekatalog darf von jedem Interessenten nur eine Karte ausgefüllt werden. Die Karten müssen vollständig ausgefüllt und vom Aussteller abgezeichnet bzw. abgestempelt werden. Eingereichte Visitenkarten werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Aussteller dürfen am Losverfahren nicht teilnehmen.

Nach oben

© Fons Blavus Antiquariat  Impressum / AGB / Datenschutzerklärung