Fons Blavus Antiquariat


Hans-Günter Bilger

Inkunabeln aus Freiburg 1494 - Augustinus, Aurelius. (I.): Augustinus de Civitate dei cum commento. Mit Kommentar von Thomas Waleys und Nicolaus Trivet. Freiburg: [Kilian Fischer] 1494. 256 nnum. Blätter. Druck in 2 Spalten, 54 bzw. 63 Zeilen. Der Text von Kommentar umgeben; Angebunden (II.): Augustinus de Trinitate. [Freiburg: Kilian Fischer] 1494. 80 nnum. Blätter. Druck in 2 Spalten, 54 Zeilen. Guter, original erhaltener, blindgeprägter Schweinsleder-Holzdeckelband auf zwei Bünden und vier Doppelbünden mit zwei Schließen (eine intakt) und kalligraphischem Rückentitel. Folio. (30,8 x 23 cm).

 

     €  11900,-

Die ersten zwei datierten Drucke, die in der Stadt Freiburg im Breisgau vom Erstdrucker Kilian Fischer gedruckt wurden. Mit den beiden Hauptwerken des Kirchenvaters Augustinus (Tagaste 354-430 Hippo Regius/Numidien) „Vom Gottesstaat“ (22 Kapitel) und „Über die Dreifaltigkeit“ (15 Kapitel) hatte Kilian Fischer als erster Buchdrucker in Freiburg debütiert, indem er damit die ersten datierten Drucke der Stadt Freiburg überhaupt veröffentlichte. Kilian Fischer (Piscator) stammte aus Ingelfingen und druckte in Freiburg von etwa 1490 bis 1495. Danach ließ er sich in Basel als Buchdrucker nieder. Unser Exemplar auf den Blättern eins und zwei mit handschriftlichem Provenienzeintrag des Jesuitenklosters in Feldkirch/Österreich: „Collegi(um) Soc. Jesu VeldKirchij 1714“. Im Jahre 1649 ließ sich der Jesuitenorden in Feldkirch nieder und unterhielt dort bis zur Aufhebung des Jesuitenordens 1773 ein Kolleg. Ab 1856 gab es in Feldkirch das Jesuitenkonvikt „Stella Matutina“. Ein weiterer, handschriftlicher Besitzeintrag am Blatt 1 von: „Leonardus Butzenrenner S S Th D“- Beide Deckel, Vorsätze und die ersten und letzten Lagen mit teils stärkeren Wurmspuren. Durchgehend moderat gebräunt. Das erste und letzte Blatt mit Fehlstellen im Außensteg ohne Textverlust. Die ersten drei Blätter mit Quetschfalte. Der Einband etwas bestoßen und fleckig. Eine Schließe defekt. Insgesamt gutes, sauberes und breitrandiges Exemplar aus der Werkstatt des Freiburger Erstdruckers. ((I.): GW 02890; ISTC ia01246000; Goff A 1246; Hummel-Wilhelmi 74; (II.): GW 02929; ISTC ia01346000; Goff A 1346; Hummel-Wilhelmi 76).

Alle hier angezeigten Preise sind in Euro  i n k l u s i v e  der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7%.

VERSANDKOSTEN: Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei. Europa: 18,-- Euro pauschal. Welt: 36,-- Euro pauschal.

Nach oben

© Fons Blavus Antiquariat  Impressum / AGB / Datenschutzerklärung